Gastspiele und Festivals

 

1980

 

Ruhrfestspiele Recklinghausen, Jón Laxdal „Der Weltsänger“ UA

1983

 

Internationale Theaterfestspiele in Jugoslawien (Nova Gorica, Kulturpalast Ljubliana, Altes Theater Celje) sowie in der Schweiz (Zürich, Bern, Luzern, Zug) Bormann/Simon „Des Teufels Geiger“ / G.B. Shaw „Don Juan in der Hölle“

1997

 

Stadttheater Schaffhausen, Jerome Kilty „Geliebter Lügner“

2005

 

Stadttheater Schaffhausen, Fitzgerald Kusz „Mein Lebtag“ UA


 

 

 

Baden-Württembergische Kleintheatertage:

1986

 

Karlsruhe, Jean-Paul Sartre „Die respektvolle Dirne“

1988

 

ausgerichtet in Singen, Carl Sternheim „Der Abenteurer“

1990

 

Heidelberg, Alberto Moravia „Beatrice Cenci“

2004

 

Stuttgart, Anonym um 1465, „La Farce de Maître Pierre Pathelin oder Die Hammelkomödie“

2006

 

Endingen, Curt Goetz „Ingeborg“

 

 

 

Privattheatertage Hamburg:

2013

 

P. Simon nach F. Schiller „Der Parasit oder Die Kunst sein Glück zu machen“

2015

 

Heinrich von Kleist „Der zerbrochne Krug“

2016

 

P. Hellenbrand nach R. Wallraf „ …und sonst gar nichts?“ F.Hollaender-Revue

2017

 

Jordi Galceran „Die Grönholm-Methode“ - Monica-Bleibtreu-Publikums-Preis 2017