Stadt und Bürgerschaft für ein Theater

„Zweck des Vereines ist die Förderung der künstlerischen und kulturellen Bestrebungen des Theaters „Die Färbe“ in Singen. Die künstlerische Freiheit des Theaters bleibt in allen Belangen unberührt.“ (aus § 2 der Fördervereins-Satzung)
„Zur Sicherung des Theaters „Die Färbe“ in Singen für die kulturelle Vielfalt in der Stadt wird gemäß dem Beschluss des Gemeinderates vom 05.06.1984 eine Kooperation beschlossen. (1.) Ziel dieser Kooperation ist es, das Theater „Die Färbe“ als Institution für die Kulturarbeit in der Stadt Singen zu sichern und zu erhalten.“ (aus der Vereinbarung zwischen der Stadt Singen und dem Förderverein)
Die Präsenz des Fördervereins mit seinen inzwischen 250 Mitgliedern ist für das Theater unverzichtbar. Er unterstützt den täglichen Kampf des Theaters ums Überleben, protegiert sein Prestige in der Öffentlichkeit und demonstriert durch sein Engagement, dass den Bürgern der Fortbestand ihres Theaters am Herzen liegt.

 

Kontakt und Beitritt:

Verein zur Förderung des Theaters "Die Färbe" in Singen e.V.

eMail: diefaerbe@t-online.de

 

Vereinsvorstand:

1. Vorsitzende            Veronika Netzhammer
2.Vorsitzender            Prof. Dieter Rühland
Kassenwart               Jens Heinert
Schriftführerin            Cornelia Hentschel


Beisitzer                     OB Bernd Häusler
                                   Alfred Mutter
                                   Harald Fahr
                                   Stephan Glunk
                                   Hans-Peter Jehle
                                   Dr. Ines Kuhlicke
                                   Dr. Tomas Pfeiffer
                                   Silke Scheufele


Stadtratsvertreter       Angelika Berner-Assfalg, CDU
                                   Gabriele Eckert, SPD
                                   Michael Burzinski, Freie Wähler
                                   Marion Czajor, Neue Linie
                                   Dr. Isabelle Büren-Brauch, B.90/D.Grünen
                                   Peter Hänssler, FDP

                                   Birgit Kloos, SÖS


Kassenprüfer             Thomas Hertrich
                                   Dr. Stephan Wallraven